Bildagenturen und Bildarchive

Was Macrostock-Bildagenturen von Microstock unterscheidet von

Makrostock-Agenturen

Action Press

Alimdi

Archiv für Kunst und Geschichte

Bulls Press Picture and Video, 14. Juni 2018, das hier gefunden: „Bulls Press closes picture agency operations

DDP Images

 

Interfoto

Ullstein Bild

Microstock-Agenturen

123rf

Freestockgallery

Panthermedia

Die Sortierung ist in Arbeit. C. Rau, 14. Juni 2018

 

 

dpa – Deutsche Presse Agentur

Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg

DJV Bildportal (des Deutschen Journalistenverbandes

Dreamstime

EPA European Pressphoto Agency

EPD Bild

Eyeem

Face to Face

Fotolia

Getty Images + IStock by Getty Images

Keystone

KNA Bild

Lightstock

Magnum Photos

Okapia

Ostkreuz – Agentur der Fotografen

Pexels

Picture Alliance

Reuters Pictures

Shutterstock (arbeiten mit Faebook/Instagram zusammen)

Sodapix

Wenn Photo Database (arbeiten mit Twitter zusammen)

Fotografen, die ihre Bilder online anbieten:

Bilder and More

Rolf Hicker

Weitere:

African-American Experience in Ohio 1850-1920

Bildarchiv des Bundesarchivs

Bildarchiv – Deutsches Historisches Museum

Bilddatenbanken und Bilderdienste auf der Website des arthistoricum –  Fachinformationsdienst Kunst

Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA)

DDR Bildarchiv

Digitalisierte Bildarchive auf der Website der Universität Frankfurt

 

Fotostoria (Fotogeschichte – Webprojekte – elektronisches Publizieren – wissenschaftliche Datenbanken – Provenienzforschung)

Historic England Archive

Historisches Fotoarchiv der Reemtsma Cigarettenfabriken

Library of Congress – Prints & Photographs Online Catalog

Scala Photographic Archives

Visual Histora – Online-Nachschlagewerk für die historische Bildforschung

www.wer-hat-fotos.net

Über 70 Seiten mit Bildarchiven und Bildagenturen weltweit finden Sie in dem Buch von Françoise Kuntz, Kai Holland, Bildrecherche für Film und Fotografie, ISBN: 9783896695543 (mehrere Exemplare in der Bibliothek der HDA, Campus Dieburg verfügbar).

Kleiner Auszug aus dem Buch von Françoise Kuntz, Kai Holland, Bildrecherche für Film und Fotografie

 

Tipps:

Google Bildersuche

Bilder mit der umgekehrten Bildersuche suchen (Link zur Google-Hilfe)

Structured Internet Research

Auf der „Wissenswerte“ in Darmstadt habe ich am 4. Dezember 2017 auch während eines Vortrags von Albrecht Ude fotografiert und interessiert zugehört: http://www.ude.de/service/albrecht-ude.html

Albrecht Ude is one of the workshop trainers of #M100YEJ and helps 25 young journalists from all over Europe to gain first-hand experience of an investigative journalism and online investigations.#M100SC #OrangeInterview

5 tips for Structured Internet Research by Albrecht Ude:

– Online Research Means to Find, Save and Analyze Files from the Internet. Be critical when you view, read or analyze the files, look for metadata (or hidden data).

– Use different tools for your online research, such as browsers, addons and programs.

– Use more than one Universal Search Engines. Be informed, how search engines get their data, how they index them and how they rank results.

– Don’t forget about the verification – check, what you found! Always use Whois-Databases to check owner and date of a website.

– Use Wikipedia, but not like a source. Wikipedia may lead you to other sources, articles and links.

Albrecht Ude hat auch diese intersseante Seite vorgestellt: ImgOps – image operations meta-tool